Theatermacher verhaftet

Dschenin, 28. Juli 2011. Zwei Mitarbeiter des Freiheitstheaters Dschenin im Westjordanland sind bei einer Razzia in der Nacht zum Mittwoch von israelischen Militärs festgenommen worden. Wie die tageszeitung (28.7.2011) berichtet, wurden Adnan Naghnaghiye, der lokalen Manager des Freiheitstheaters, sowie Bilal Saadi, Vorstandsmitglied des Theaters, inhaftiert.

Erst im April dieses Jahres war vor der Tür des Gebäudes der international renommierte Regisseur und Mitgründer des Freiheitstheaters Juliano Mer-Khamis erschossen worden (siehe die Meldung vom 4.4.2011). Die Täter konnten bislang noch nicht gefasst werden. Ob die Verhaftungen im Zusammenhang mit den Ermittlungen im Mordfall Mer-Khamis stehen, ist laut tageszeitung offen.

 

(TAZ / chr)

Kommentar schreiben